Einige Trüffel Rezepte

 

Tip !! Bei Klick gelangen Sie direkt zum Delikatessen-Händler BosFood

 

Trüffel gehören zur Gattung der Edelpilze. Sie wachsen unterirdisch in einer Tiefe von bis zu 30cm, meistens in der Nähe von Eichen, Haselnusssträuchern, Buchen, Pappeln etc. Da Pilze im allgemeinen kein Chlorophyll bilden, sind sie auf die Nährstoffe anderer Gewächse angewiesen. Sie zerstören die Gewächse dabei nicht, sondern es ist eher ein geben und nehmen. Sie bilden mit ihren "Wirten" eine Symbiose. Die Trüffel erhält von seinem Wirtsbaum lebenswichtige organische Verbindungen und gleichzeitig erhöht sie die Nährstoff- und Wasseraufnahme des Baumes. Als bester Trüffelfinder hat sich inzwischen der Hund etabliert.

 


Weiße Bandnudeln mit konservierten weißen Trüffeln
 


Kartoffelpüree mit schwarzen konservierten Trüffeln
 


Putenbrust mit gehackten weißen Trüffeln
 


Kalbsfilet mit schwarzen Trüffelscheiben
 


Fischfilets mit schwarzen Trüffelscheiben
 


Getrüffelte istrianische Nudeln
 


Gnocchi mit Trüffeln & Steinpilzen
 


Polenta mit Trüffel & Champignons
 


Bandnudeln mit Trüffel & Oliven
 


Salat mit Putenstreifen & Trüffelöl
 


 

Pasta mit schwarzen Trüffeln
Zutaten für 2 Portionen:

Salz, 250 g Hartweizen-Nudeln, 25 g schwarze Trüffel, 50g Butter, 3 – 4 EL geriebener Parmesan, schwarzer Pfeffer, 2 EL Frühlingszwiebeln

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen die Trüffel in Scheiben schneiden, dann in Streifen. Die Hälfte der Streifen in feine Würfel hacken, die andere Hälfte zum garnieren aufheben. Die Nudeln abgießen und etwa 5 EL von dem Nudelwasser auffangen. Die Nudeln zurück in den Kochtopf und mit der Butter, dem Nudelwasser, den Trüffelwürfeln und dem Parmesan gut vermischen. Auf tiefe Teller anrichten und die restlichen Trüffel mit den Frühlingszwiebeln als Garnitur darüber streuen und sofort servieren. Nach bedarf mit Pfeffer würzen.

 
Lagerung:

Nachdem die Trüffel aus der Erde sind kann man sie ca. 10-14 Tage im Gemüsefach des Kühlschrankes lagern. Trüffel in einem luftdurchlässigen Küchenpapier eingewickeln und in einem Schraubglas oder Feinkostschälchen & Deckel nur lose oben drauf aufbewahren . Die Aufbewahrungstemperatur im Kühlschrank sollte jedenfalls bei ca. 3° - 5° C liegen. Das Tuch muß tägl. gewechselt werden, da die Trüffel Feuchtigkeit abgeben. Achten Sie darauf das Sie einen Feuchtigkeitsverlust von mind. 8-10 % innerhalb 3 Tagen nach Kauf haben können. Bitte vor dem Verzehr nur unter fließendem kalten Wasser leicht abbürsten.

Sollte der Trüffel mal eine weiße Schicht (die Trüffel sind dabei noch nicht vergammelt) ansetzen,  ist das noch ziemlich normal. Der Trüffel gibt Feuchtigkeit ab. Die Trüffel dann unter fließendem kaltem Wasser mit einer Bürste abreiben, anschließend trocknen lassen und dann wie oben beschrieben entweder wieder kühl lagern oder verarbeiten.

Eine andere Möglichkeit lange etwas vom Trüffel zu haben ist die Einarbeitung in qualitativ hochwertigem Olivenöl. Einige Wochen kühl & dunkel lagern und manchmal etwas durchschütteln.

Auch die Verarbeitung in eine Pesto-Variante mit klein geschnittenen Trüffelnstückchen kann recht interessant sein.

 

Trüffelregion - Geheimtipps:

https://www.kroati.de/kroatien-infos/zigante-trueffel.html

http://www.livadetartufi.com

http://www.zigantetartufi.com/index.php/en/regija/centralna-istra

 


Zurück zur Auswahl: Klick