Boot-Cdrom mit Windows XP und SP1a

Eine Windows XP CD mit integriertem SP1a hat unter Anderem den Vorteil, daß man bei einer eventuellen Neuinstallation nicht anschließend auch noch das SP1 wieder zusätzlich installieren muss. Außerdem erhält man dadurch auch eine "sinnvolle" Sicherheits-Kopie seiner eigenen Windows-XP Installations-Cdrom. Nach der Neuinstallation ist das System praktisch schon auf dem aktuellen Stand, was natürlich gerade beim Installieren mehrerer Rechner eine gute Zeitersparnis mit sich bringt. Das Erstellen einer solchen Boot-CD ist mit dieser Anleitung eigentlich auch schnell gemacht.
 

Zum Erstellen einer bootfähigen WinXP SP1a Installations-CD sind folgende Dinge notwendig:
 
Original Windows XP Cdrom (oder ISO File)
Das Windows-XP Service Pack SP1a: Download (ca. 126 MB)
Eine "boot.bin" für die Erstellung einer bootfähigen CD: bootbin.zip (1105 Bytes)
CD Brenn-Software (in dieser Anleitung NERO 6)
 
Danach geht man folgendermaßen vor:
 
1.
 
Auf Festplatte C: (Beispiel) einen neuen leeren Ordner mit Namen "XP" erstellen (es werden mindestens 800 MB an freiem Festplattenplatz benötigt). Falls eine andere Festplatte genommen wird, bitte nachfolgende Befehle etwas modifizieren. In diesem Ordner werden nun drei weitere Unterordner angelegt: a) CD-Root - b) XP-Boot - c) XP-SP1
 
2.
 
Der Inhalt der kompletten Windows XP CD wird in den Ordner "C:\XP\CD-Root" kopiert. Zuvor muss im Explorer in den Ordneroptionen "Alle Dateien und Ordner anzeigen" eingestellt sein und das Häkchen bei "Geschützte Systemdateien ausblenden" entfernt werden, sonst werden einige versteckte Dateien nicht mitkopiert.
 
3.
 
Das Service Pack (xpsp1a_de_x86.exe) in den Ordner "C:\XP" kopieren
 
4.
 
Über START - AUSFÜHREN oder die EINGABEAUFFORDERUNG mit nachfolgendem Befehl das SP1a in den Ordner XP\XP-SP1 auf Festplatte C: entpacken lassen:
C:\XP\XPSP1_DE_X86.EXE -U -X:C:\XP\XP-SP1
 
5.
 
Danach mit folgendem Befehl das Update starten. Dabei wird die von der Original-CD zuvor kopierte Windows XP Version im Ordner "C:\XP\CD-ROOT" auf das neue SP1a aktualisiert:
C:\XP\XP-SP1\UPDATE\UPDATE.EXE -S:C:\XP\CD-ROOT
 
6.
 
Wer auf der Aktions-Partition wenig Festplattenplatz hat, könnte jetzt oder später u.U. den Ordner "C:\XP\XP-SP1" löschen. Er hat seine Aufgabe eigentlich erledigt ...
 
7.
 
Nun noch den Inhalt der Datei "bootbin.zip" in den Ordner "C:\XP\XP-BOOT" entpacken. In dem Ordner sollte sich danach die Datei "boot.bin" befinden.
 
8.
 
NERO starten und über "DATEI" - "NEU ..." ein neues Brenn-Projekt starten. Unter der Karteikarte "Startoptionen" diese Einstellungen tätigen:
 

Erste Voreinstellung - A

Erste Voreinstellung - B

Erste Voreinstellung - C
 

9.
 
Als nächstes auf der Karteikarte "ISO" folgende Einstellungen übernehmen:
 

Zweite Voreinstellung
 

10.
 
Unter der Karteikarte "Titel" noch die Bezeichnung eingeben. Wichtig, dabei bitte unbedingt "die Bezeichnung von der Windows-XP Original-CD" übernehmen!!
 

Dritte Voreinstellung
 

11.
 
Auf der Karteikarte "Brennen" noch "CD abschließen" (kein weiteres Schreiben möglich) und bei Brennmethode "Track-At-Once" aktivieren. Danach auf die Schaltfläche "Neu" klicken.
 

Vierte Voreinstellung
 

12.
 
Nun den kompletten Inhalt des Festplatten-Ordners "C:\XP\CD-ROOT" nebst Unterordnern zum Brennen auswählen. Sollte im linken Nero-Dateifenster danach so aussehen:
 

Ausgewählte Dateien & Ordner zum Brennen
 

13. Den Brennvorgang starten und einen gemütlichen Tee trinken bis die CD fertig ist ... ;-)
 

Wünsche viel Vergnügen mit der neuen Installations-CD
M.f.G. - der Webmaster

 

Anleitung für Windows XP Boot-CD mit integriertem SP2:
http://www.wintotal.de/Artikel/winxpsp2cd/winxpsp2cd.php

 

Zurück zur Auswahl: Klick